Bürgerentscheid: Mehrheit gegen das Kurfürstenbad

Auch wenn es knapp war: Am vergangenen Samstag hat sich eine knappe Mehrheit gegen den Erhalt des Kurfürstenbades entschieden und sich somit für eine Neuausrichtung der Bonner Bäderlandschaft ausgesprochen. Die Bonner Freidemokraten begrüßen dieses Ergebnis ausdrücklich.

 

  • Der sportpolitische Sprecher der FDP Fraktion erklärt dazu:
    “Wir Freie Demokraten freuen uns, dass die Bürgerinnen und Bürger den Weg ebnen für das Bäderkonzept.
    Wir bekräftigen auch an dieser Stelle, dass wir nicht vorhaben, ein Freibad aufzugeben. Die nächsten Monate werden intensiv: Die FDP-Fraktion wird gemeinsam mit der Koalition und dem Stadtsportbund weiter an der Umsetzung des Bäderkonzeptes arbeiten.
    Seit Jahrzenten streiten die Freien Demokraten für ein ganzheitliches Bäderkonzept: Das Ergebnis in Bad Godesberg zeigt die Sorge um den Stadtbezirk. Wir wollen Bad Godesberg aufwerten als Hochschulstandort, mit neuen Investitionen im Zentrum und deutlichen Korrekturen beim Medizintourismus.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.