14. September 2016

Bad Godesberg

Willkommen
bei den Freien Demokraten Bad Godesberg

Sie erreichen uns unter Tel. 30427349 oder per Mail an den Vorstand. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.


Raus aus dem Jammermodus, rein ins Handeln!

Die Bad Godesberger Freien Demokraten haben eine Reihe von bedeutsamen Konzepten entwickelt und arbeiten konsequent an deren Umsetzung. Die Negativentwicklungen im Stadtbezirk und der damit einhergehende regionale, nationale und internationale Imageverlust sollen gestoppt und der Stadtbezirk mit seiner Vielzahl von attraktiven Lebensbedingungen soll wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Wolfgang Heedt
Ortsvorsitzender und Bezirksverordneter

Als wesentliche Treiber setzt die FDP dabei auf die Errichtung eines Erweiterungscampus für Uni und Hochschulen, die touristische Aufwertung des Wahrzeichens von Bad Godesberg, der Godesburg, eine Aufwertung und Belebung der Bad Godesberger Innenstadt, Hochwasserschutz am Godesberger Bach, insbesondere nach den dramatischen Ereignissen des Juni 2016, sowie Sicherheit und Sauberkeit.  Die Freien Demokraten laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv an der Gestaltung der Zukunft zu beteiligen. Beklagenswerte Zustände sind lange genug aufgezählt und katalogisiert worden. Jetzt geht es darum, die Dinge in die Hand zu nehmen und an deren Umsetzung zu arbeiten.

 


Ulli Hauschild übergibt Staffelholz in der Bezirksvertretung Bad Godesberg

Ulli Hauschild

(12.01.2018) Ulli Hauschild beendet sein 34 Jahre währendes kommunalpolitisches Engagement und wird auf der Sitzung der Bezirksvertretung am 24. Januar 2018 offiziell als Bezirksverordneter verabschiedet. Aus gesundheitlichen Gründen hatte er sein Mandat im Dezember 2017 niedergelegt. Auf ihn ist am 8. Januar als Nachrücker Wolfgang Heedt (59) gefolgt, der bereits seit zwei Jahren Ortsvorsitzender der FDP Bad Godesberg ist. „Mit mir wird es Kontinuität geben, denn die Themen, wie der akademische Campus, die Leitbildentwicklung, Burgtourismus etc. sind ja in den zurückliegenden beiden Jahren zwischen Ulli Hauschild und dem Ortsvorstand entwickelt und vorangetrieben worden und wir halten diese für die Zukunft Bad Godesbergs für so essenziell, dass wir daran unvermindert weiterarbeiten werden. Zur Würdigung seiner Verdienste werden wir ihn auf unserem Ortsparteitag am 21. Februar zur Wahl zum Ehrenvorsitzenden vorschlagen,“ so Heedt in einem ersten Kommentar. Bericht im General-Anzeiger Bonn