Mondfahrtsprojekt “weltbeste Bildung”

Warum denn eigentlich Mondfahrtsprojekt? Ganz klar, weltbeste Bildung ist weit weg von unserem heutigen Standard und zu Kennedys Zeiten schien auch eine Mondfahrt sehr ambitioniert, wenn nicht gar unmöglich. Genau da wollen die Freien Demokraten mit der Bildungspolitik hin. Franziska Müller-Rech ist schulpolitische Sprecherin der FDP im Bonner Stadtrat und wurde am 14. Mai in Read more about Mondfahrtsprojekt “weltbeste Bildung”[…]

Die FDP Bonn hält Frühjahrsputz und verschenkt 1.000 Besen

Unter dem Motto „Wenn jeder vor seiner Türe kehrt, ist die Straße sauber“, verschenkt die Bonner FDP 1.000 magenta-gelb-blaue Besen. Die Auftaktveranstaltung zur Frühjahrsputzaktion fand am Samstag, den 08. April 2017 ab 11:30 Uhr auf dem Bonner Marktplatz statt. Begleitet von den Dixie-Tigers ließen die Bonner Ferien Demokraten ihre Besen tanzen und es begann die Read more about Die FDP Bonn hält Frühjahrsputz und verschenkt 1.000 Besen[…]

Krankenhausversorgung in Gefahr?

Der Liberale Treff war bis auf den letzten Platz besetzt – das Thema “Gefährdung der Krankenhausversorgung” hat ganz offensichtlich einen Nerv getroffen. Petra Nöhring, Geschäftsführerin der obidos GmbH, die sich auf die Beratung im Gesundheitswesen spezialisiert hat, referierte und die Moderation übernahm Franziska Müller-Rech, Landtagskandidatin der FDP. Das Krankenhausstrukturgesetz sieht vor die Vergütung von Krankenhäusern Read more about Krankenhausversorgung in Gefahr?[…]

Liberaler Treff: Liberale Werte vertreten

Wir leben in einer liberalen Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung, allerdings stehen liberale Prinzipien nicht im Mittelpunkt der Tagespolitik. Liberale Vertreter werden oft als Elite und als nicht qualifiziert, Antworten auf aktuelle Probleme zu finden, abgetan. Dabei geht es aktuell darum, Freizügigkeit und Freiheit gegen Terror und Demokratieverdruss zu verteidigen. Liberale Werte haben sich über Jahrzehnte gebildet Read more about Liberaler Treff: Liberale Werte vertreten[…]

Datenschutz: “Durchleuchtetes Ich”

Beim sogenannten Datenschutz geht es eigentlich nicht um den Schutz von Daten, sondern um den Schutz von Menschen. Die Intimsphäre und Privatsphäre eines Menschen muss geschützt werden, da Individuen nur so ihre Persönlichkeit entfalten können. So beginnt Dr. Martin Eßer seinen spannenden Vortrag zum Datenschutz beim Liberalen Treff im November. Deutschland hat 1977 mit dem Read more about Datenschutz: “Durchleuchtetes Ich”[…]